HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin


Aktuelles von der HL–Schule Spiekeroog
2. Juli 2012 – 27. Kalenderwoche, 76. Ausgabe
 
Meeresforschung und Strandabenteuer:
Hl–Schule veranstaltet erste "Inseluni"

Was lebt im Watt? Wie trotzen Pflanzen dem Salz? Und wo fliegt die Fledermaus? Zum ersten Mal lädt die Hermann Lietz–Schule in diesem Sommer Schüler ein, eine Woche lang das Wattenmeer zu erforschen. Laborversuche und Naturerlebnisse wecken Neugier und Experimentierfreude – Wissenschaft zum Anfassen. Vorbereitet wird die Insel–Expedition von der Forschungs–AG und Studenten der Universität Oldenburg. Basisstation ist das Nationalpark–Haus Wittbülten, in dem seit 2006 die Museumsgilde der Schule mitarbeitet. Die Schüler pflegen die Aquarien und bereiten Führungen vor. Dieses Jahr wurde in Kooperation mit der Universität Oldenburg ein eigener Forschungsbereich eingerichtet. Die Insel–Uni soll nun einen fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Ansatz erproben, der das vernetzte Denken trainiert. Sie wird ein dauerhafter Bestandteil des Angebots der Hermann Lietz–Schule werden. Eine Woche lang schnuppern Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren in diesem Juli echtes Internatsleben. Schüler, die mit ihren Eltern den Tag der offenen Tür an der Hermann Lietz–Schule besuchen, können im Internat bleiben, Kinder von Urlaubern können als Tagesgäste dazu kommen.

 
 

An der Insel–Uni der Hermann Lietz–Schule entdecken Kinder das Meer mit seinen Tieren und Pflanzen – und erkunden Spiekeroog auf Nachtwanderungen und Kutterfahrten

Auf einer Entdeckertour erkunden sie das Leben in den Dünen und Salzwiesen; auf einer Wattwanderung sammeln sie Bodenproben, auf einer Fahrt mit dem Krabbenkutter Fische und Strandkrabben. Im Labor untersuchen sie dann die Proben unter dem Mikroskop, beobachten die Tiere im Aquarium und machen weitere Experimente. In kleinen Vorträgen präsentieren die Jungforscher ihre Entdeckungen. Und abends geht das Abenteuer am Lagerfeuer und auf einer Nachtwanderung weiter. Die Insel–Uni startet am Samstag, den 14.07. und endet eine Woche später am 21.07. Für Kinder aus Bundesländern in denen zu diesem Zeitraum noch keine Sommerferien sind kann das Internatsgymnasium die Beantragung einer Unterrichtsbefreiung unterstützen. Die Kosten für die Insel–Uni betragen 280 € inklusive Unterbringung und Verpflegung, 100 € beträgt die reine Kursgebühr inklusive Mittagessen. Teilnehmen können bis zu 24 Kinder im Alter von 10–14 Jahren. Träger und Ansprechpartner ist die Hermann Lietz–Schule Spiekeroog, Tel.: 04976/91000, sekretariat@hl–schule.de.
by miri



hl–aktuell Nr. 76
Die Themen:


Editorial
5. Tag der Offenen Tür
Die Abifeier 2012
Im Juli: Insel–Uni
Segelwoche Klasse 8
Jahrbuch 10/11 ist da
Judo–Turnier
55. Pfingstregatta
10. Schlagball–Turnier
19. HSHS beendet
Girls'&Boys' Day 2012
Lietzer bauen Dünen
Berlinfahrt der 11
 
 
Lietz–Speiseplan →
Freie Stellen →
News–Archiv →
Unser Leitbild →
Terminplan 12/13 →
 

 
 


© 2012 by HL–Spiekeroog