HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin

High Seas High School
Das segelnde Klassenzimmer®
  Archiv der HSHS

Das Projekt | Die Reise 14/15 | Summer–HSHS | HSHS–Archiv

Reisebeschreibung HSHS 09/10
• Azoren (07.04.2010 – 11.04.2010)

<  >

Wale und Europa. Von den Warm– zu den Kaltwasserkorallen: Wir halten wir uns östlich, um nach etwa zwei Wochen die Azoren zu erreichen. Auf der anspruchsvollen Rückreise nach Europa bietet uns das alte Walfängerstädtchen Horta auf der Insel Faial eine kurze Verschnaufpause vom Seemannsalltag. Die Augen bekommen mal wieder reichlich Grün statt Blau zu sehen, da die Azoren durch ihre günstige Lage im Golfstrom und in der Westwindzone über ausreichend Niederschläge für eine satte Vegetation verfügen. Da fühlt sich der Osterspaziergang schon fast nach heimatlichem Frühling an!

 
Die günstige Lage bezieht sich aber auch auf das Meer. Der Ozean ringsum ist voll mit Thunfischen, Delfinen und Walen, die sich an Inseln wie diesen inmitten der dünn besiedelten Hochsee treffen. Dadurch ist Tauchen hier etwas ganz besonderes, wer lieber an der Oberfläche bleibt, kann auch mit den Meeressäugern Schwimmen. Neben Erkundigungen der Insel, Besteigung des Pico – mit 2351 m der höchste Berg Portugals auf der gleichnamigen Nachbarinsel – und dem "unvermeidlichen" Besuch in "Peter"s Café Sport" (ein Treffpunkt allen segelnden Volks...) wird das Schiff für die letzten 20 Tage ausgerüstet. Hier noch ein Link zu den Kaltwasserkorallen, die in 3000 Metern Tiefe bei 2°C wachsen: Azoren–Korallen vorerst gerettet


english version  

Die 17. Reise:

Startseite
Hamburg
HH–Teneriffa
Teneriffa
Atlantiküberquerung
Karibik
Costa Rica
Belize
Kuba
Bahamas/Bermuda
Azoren
Azoren–Hamburg

Dokumentation:

HSHS–Blog 09/10
Bilder von der Reise
HSHS–Gästebuch

Schiff & Crew:

Die Schüler–Crew
Das HSHS–Projektteam
Das Schiff der HSHS

 
 
 


© 2009 by HL–Spiekeroog