hl–aktuell
Das Online–Magazin der
Hermann Lietz–Schule Spiekeroog

^

High Seas High School
Das segelnde Klassenzimmer®
 Die Crew 2009/2010

Crewliste | HSHS–Projektteam | Schülervorstellung Seite: 1 | 2 | 3

Vorstellung der HSHS–Schülerinnen und Schüler 09/10 (3)

21. Lina Rixgens

Hallo, ich bin Lina Rixgens, 15 Jahre alt und lebe in Köln. Hier gehe ich in die 10. Klasse des Gymnasium Kreuzgasse, einer Schule mit einem französisch–bilingualen Schwerpunkt, der hoffentlich nicht allzu sehr unter dem kommenden halben Jahr zu leiden hat. Außerdem spreche ich Englisch und Spanisch, sodass für diese Reise jede Sprache /en route/ abgedeckt sein sollte. Ich spiele seit 9 Jahren Klavier, lese (viel) und schreibe (Briefe mit pen friends aus vielen unterschiedlichen Ländern und Wassersport–Krimi(s), siehe http://litcolony.de/festival/43. Ich segele seit 2000, seit sechs Jahren Regatten im NRW–Opti–Kader (u.a. 1. Platz LJüM 2005) an vielen der schönsten Plätze Europas und seit 2009 in der größeren Europe–Class. Die bisher rund 100 Wassertage pro Jahr toppe ich mit HSHS natürlich mühelos... Fremde Länder und Kulturen interessieren mich sehr, und HSHS ist in der Kombination mit der Segelei die Erfüllung eines großen Traumes für mich. Ich hoffe neben allen anderen Eindrücken umfangreiche Erfahrungen in der Langstreckensegelei machen zu können, damit ich später meine Leute um die Welt segeln kann. Ich bin dankbar für diese tolle Chance und freue mich auf unvergessliche Tage mit euch allen auf der "Johann Smidt".
Lina

22. Finn Rudat

Moin! Ich heisse Finn Rudat und besuche die 10. Klasse des Gymnasium Grootmoor in Hamburg. Mit meinen 14 Jahren bin ich der jüngste Weltreisende auf dem Schiff. Den einwöchigen Probetörn auf der Ostsee habe ich genossen: Die Erfahrungen beim Segeln, viele neue Eindrücke und die netten Leute an Bord haben Hunger auf mehr gemacht und nun ist ein mein großer Traum in Erfüllung gegangen! Ich freue mich auf die fremden Länder und Kulturen, auf Erlebnisse und Herausforderungen an Bord und auf meine neuen Freunde und bin überglücklich, diese einmalige Chance zu erhalten!
Finn

23. Keno Stocks

Grüße allerseits! Mein Name ist Keno Stocks, ich bin 15 Jahre alt, gehe auf das Staatliche Landschulheim Marquartstein und komme aus Schleching, einer kleinen Ortschaft südlich des Chiemsees in Oberbayern. Als ich im Internet auf die HSHS aufmerksam wurde, wusste ich sofort: Das ist es! Die Möglichkeit für ein halbes Jahr dem Alltag zu entfliehen, zur See zu fahren, die Welt zu entdecken und mit meinen kleinen dreckverkrusteten Bergschuhen in die Fusstapfen meiner seefahrenden Ahnen zu treten, entzündete ein Feuer in mir, das nur 6 Monate Wind und Salzwasser wieder zu löschen vermögen. Schöne Tage!
Keno

24. Franz–Ludwig Uhl

Servus, wie man bei uns in Bayern so schön sagt. Ich bin Franz und komme aus München. Ich bin jetzt 16 Jahre jung und besuche die Hermann–Lietz Schule Schloss Bieberstein. Wenn ich nicht gerade mit irgendwelchen mathematischen Formeln oder rhetorischen Stilmitteln rumkämpfe, mache ich gerne Sport. In meiner Freizeit unternehme was mit Freunden oder probiere mich am Klavier. Auf HSHS bin ich eigentlich durch meine Mutter gekommen, Sie hatte mir einen Zeitungsartikel gezeigt der mich daraufhin neugierig gemacht hat, und mich den Entschluss fassen lassen hat, mich zu bewerben, und jetzt freue ich mich riesig dabei zu sein. Ich glaube, dass HSHS mir sehr viel Erfahrung und Sicherheit für das Leben mitgibt. Bis dahin sag ich Mast– und Schotbruch! Viele Grüsse,
Franz

25. Michel Weghaus

Hey ihr Lieben :-), ich bin Michel Weghaus und ich komme aus dem schönen Ruhrpott um genau zu sagen, aus Mülheim, der grünen Stadt an der Ruhr. Ich bin seit kurzen 17 Jahre jung und besuche die 11. Klasse des Internats Schloss Bieberstein. Hobbys habe ich keine speziellen, ich treibe gerne jede Art von Sport z.B. Badminton, Wasserski und Schwimmen. Ich treffe mich gerne mit Freunden zum Musik hören, quatschen und chillen. Als ich in der achten Klasse von HSHS erfuhr, stand für mich fest, dass ich da mit muss. Als ältere Mitschüler, die diesen Segeltörn bereits miterleben durften und davon erzählten, wie toll diese Zeit für sie war, festigte sich mein Wunsch noch mehr. Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat und kann es kaum erwarten, auf die große Reise zu gehen. Eine Reise die für uns alle ein unvergessliches Erlebnis werden wird, da bin ich mir sicher! Fremde Länder, neue Kulturen und viele neue, nette Menschen kennen lernen, das war schon immer mein Wunsch. Bis bald, wir sehen uns ;-)
Michel

26. Paul Zeiger

Hallo, mein Name ist Paul Zeiger, ich bin 15 Jahre alt und feiere auf der Reise, im Februar, meinen 16. Geburtstag. Ich wohne in Hanau–Mittelbuchen bei Frankfurt am Main und gehe auf die Hohe Landesschule, kurz HoLa in Hanau. Meine Freizeit verbringe ich mit meinen Freunden und gehe zweimal pro Woche in den Verein zum Schwimmen. Weitere Hobbies sind: Mountainbike fahren, Klettern in Bäumen (seilunterstützt), Reiten, Ski fahren und Klavier spielen. Vor drei Jahren hörte meine Mutter einen Radiobericht über die große HSHS–Reise. Wir informierten uns über das Internet und erfuhren auch von der Summer–HSHS, an der ich letztes Jahr teilnahm. Ich war total begeistert vom Segeln, Navigieren, dem Leben und der Kameradschaft an Bord und den angelaufenen Häfen in Dänemark und Norwegen. Daraufhin beschloss ich mit meinen Eltern, mich auch für die große HSHS–Reise zu bewerben. Über die Zusage habe ich mich riesig gefreut und ich bin jetzt schon ganz gespannt auf meine Crewmitglieder an Bord und das Segeln. Ich erwarte von der Reise viel in Regionen zu erleben, von denen man sonst nur in Büchern liest. Abschließend bedanke ich mich bei allen, die mich bei meinem Abenteuer unterstützen und mir die Reise ermöglichen.
Paul

Crewliste | HSHS–Projektteam | Schülervorstellung Seite: 1 | 2 | 3



© 2009 by HSHS

Fenster schließen