Schüler-Crew

30 Schüler und Schülerinnen sind in diesem Jahr auf der 25. Reise der High Seas High School 17/18 dabei. Sie dokumentieren in Texten und Bildern zusammen mit dem HSHS-Team und dem Stamm der Roald Amundsen die 7-monatige Reise für diesen Blog.
Hier stellen sich die SchülerInnen der HSHS  vor.

 


Anouk
Mein Name ist Anouk, ich bin 15 Jahre alt und wohne noch in Hamburg, aber ja schon bald auf der Roald. Gesegelt bin ich das erste Mal mit sechs Jahren im Opti. Es war schrecklich und damals hätte ich nie gedacht, dass ich beim Segeln bleibe. Heute segele ich 420er, was im Vergleich zur Roald winzig ist. Außerdem spiele ich in meiner Freizeit sehr gerne Handball und Klavier. Das Klavierspielen wird mir während der Reise fehlen, aber ich hoffe an Bord vielleicht ein paar Gitarrenstücke zu lernen. Ich bin dankbar, dass ich bei so einem langen, aufregenden Törn dabei sein kann. Das habe ich mir schon gewünscht, als ich zwölf war. Ich bin sehr gespannt, welche Herausforderungen und Abenteuer mich auf der Reise erwarten.
Anouk


Laurine
Hey, ich bin Laurine und komme aus der Nähe von Hamburg aus einem Dorf in Niedersachsen. Ich bin 15 Jahre alt und gehe nach den Sommerferien noch 4 Wochen in die 11. Klasse des Friedrich-Ebert-Gymnasiums in Hamburg. Als ich durch meine Großeltern von der High Seas erfahren habe, hat keiner damit gerechnet, dass ich diese Reise einmal antreten werde. Umso mehr freue ich mich jetzt auf die fast 7 Monate auf See. Meine Hobbys sind Reiten, Skifahren und alles, was mit Wasser zu tun hat, auch Tauchen mit Sauerstoffflasche im DLRG. Ich spiele Klavier und Querflöte und bringe mir gerade Gitarre spielen bei… Segeln darf natürlich nicht fehlen – seit meiner Kindheit bin ich es gewohnt, auf Schiffen und am Meer zu sein und länger meine Sachen nur auf kleinen Raum zu beschränken. Ich glaube, das wird bei der High Seas ganz hilfreich sein 🙂 Die letzten drei Sommer waren wir in Dänemark segeln, was mich dem Wunsch, bei der HSHS dabei sein zu dürfen, nur noch näher gebracht hat. Ich freue mich sehr, nun tatsächlich so lange in der Welt herumzusegeln und vor allem Kuba, Panama und Costa Rica zu Fuß zu erkunden – und natürlich unglaublich viele Erfahrungen zu sammeln!
Laurine


Janis
Moin, ich bin Janis aus Bremen, wo ich mit meinen Eltern und unserem Hund lebe. Meine ältere Schwester lebt zur Zeit in Israel, aber im Oktober kommt sie zum Glück für einen Besuch nach Hause, so dass wir uns vor der Abreise nochmal sehen können. Meinen 16. Geburtstag werde ich auf See zwischen Kuba und den Bermudas feiern. Ich gehe in die 10. Klasse des Beruflichen Gymnasiums Technik. Meine Hobbys sind Rudern, Cello spielen und Radfahren. Außerdem interessiere ich mich sehr für Landwirtschaft. Segelerfahrung konnte ich bereits letztes Jahr bei der Summerschool auf der Thor Heyerdahl sammeln. Diese 3 Wochen haben mir so gut gefallen, dass ich unbedingt auch den großen Törn mitfahren wollte und freue mich nun sehr, dass es mit der Roald Amundsen geklappt hat!
Meine Eltern nehmen gerne Austauschschüler, Gaststudenten oder Flüchtlinge auf, so daß ich schon viele Menschen aus anderen Kulturen kennengelernt habe. Umso mehr freue ich mich auf die vielen Begegnungen in unseren Reiseländern und besonders gespannt bin ich auf den längeren Aufenthalt in der Gastfamilie in Costa Rica! Hoffentlich reicht mein Spanisch bis dahin so weit aus, daß ich mich verständigen kann (noch kann ich kein Wort). Ich freue mich auf eine tolle Zeit mit Euch allen auf der Roald!
Janis


Carlotta
Hallo, ich heiße Carlotta und bin 15 Jahre alt, werde aber am Anfang des Törns auf Teneriffa 16! Ich wohne in der Nähe von Frankfurt am Main und besuche zur Zeit die 10. Klasse der Altkönigschule in Kronberg. In meiner Freizeit unternehme ich gerne etwas mit meinen Freunden oder spiele Hockey und Tennis. Ich freue mich schon sehr auf den Segeltörn mit der Roald! Zwar habe ich selbst noch keine Segelerfahrung, aber ich habe vor 2 Jahren erlebt, wie meine ältere Schwester Melinda denselben Törn mit der Roald mitgesegelt ist. Zunächst konnte ich mir gar nicht vorstellen, 6 Monate auf einem Segelboot zu leben. Aber die Erzählungen meiner Schwester und der Probetörn haben mich dann doch überzeugt. Nun bin ich schon sehr gespannt auf die Reise und freue mich insbesondere darauf, die fremden Kulturen von Costa Rica und Kuba zu erleben.
Carlotta


Tom
Hi, ich bin Tom und komme aus Essen-Werden, was in dem schönen Ruhrgebiet liegt. Ich bin 16 Jahre alt und gehe auf die Gesamtschule Holsterhausen in den 11. Jahrgang. Eines meiner Hobbys ist, Tennis. Tennis spiele ich leidenschaftlich seit meinem 7. Lebensjahr. Außerdem spiele ich Gitarre und schwimme sehr gerne. Im Sommer mache ich meistens mit meinen Eltern Urlaub in Frankreich, wo ich mit Freunden surfe und den Strand unsicher mache. Ich bin noch nie gesegelt, weshalb es für mich eine große und neue Erfahrung für mich ist, mit so einem Schiff zu segeln. In meiner Freizeit arbeite ich nebenbei noch in einer Jugendherberge. Ich freue mich besonders auf das Segeln mit der Roald, auf die vielen tollen Leute, die ich schon beim Probetön kennen lernen durfte. Natürlich freue ich mich auch auf das Entdecken der schönen Länder mit den verschiedenen Kulturen, Sitten und der beeindruckende Natur!. LG
Tom


Theo
Hallo! Ich bin Theo, 15 Jahre alt und wohne seit fünf Jahren in Braunschweig, doch schon bald für sechs Monate auf der Roald. Geboren wurde ich als Ältester von uns drei Geschwisterkindern in Duisburg, wo ich auch meine ersten zehn Lebensjahre verbracht habe. Da in meiner Familie alle Spaß am Wassersport haben, lag es nahe, dass ich schon mit sechs Jahren angefangen habe zu segeln. Ich habe mit dem Opti begonnen und das auch vier Jahre durchgezogen. In Braunschweig bin ich dann aufs Kajak umgestiegen, begeistere mich aber in den Ferien am Meer am meisten fürs Segeln. Ich freue mich, dass ich jetzt nach den Erfahrungen im “Einer” auch auf einem Mannschaftssegler mitfahren darf und bin gespannt, die Karibik und andere interessante Orte kennenzulernen.
Theo


Greta
Moin, ich heiße Greta. Ich bin 15 Jahre alt und komme aus einem kleinen Dorf am Rande der Lüneburger Heide. Dort besuche ich im Nachbarort seit der 5. Klasse das Internatsgymnasium Marienau als externe Schülerin, in meiner Schule habe ich auch das erste mal von der High Seas High School erfahren. Ich treffe mich in meiner Freizeit viel mit Freunden und reite leidenschaftlich gerne. Ich denke, dass ich diese Sachen während des Törns auch am meisten vermissen werde. Seit ich klein bin, verbringe ich gerne Zeit am und auf dem Wasser. Der Probetörn hat mir schon sehr viel Spaß gemacht und ich bin froh, so tolle neue Leute kennengelernt zu haben, mit denen ich dieses große Abenteuer bestreiten werde. Ich freue mich sehr auf die Erfahrungen und Herausforderungen, die ich während unserer großen Reise erleben werde! In Vorfreude,
Greta


Milena
Hey, ich heiße Milena, bin 15 Jahre alt und wohne in Bleckede an der Elbe. Seit der 5. Klasse besuche ich nun schon das Gymnasium Marienau. In meiner Freizeit spiele ich Tennis treffe Freunde und belege Sport AGs in meiner Schule. Das erste Mal habe ich in der 5. Klasse von der High Seas High School gehört. Es dauerte nicht lange da war mir klar: Das ist das, was ich unbedingt machen möchte. Neue Orte zu sehen – die man sonst so vielleicht nie sehen würde. Morgens einfach aufzuwachen z.B mitten in der Karibik, Sachen kennen zu lernen, wo man noch nicht einmal wusste, dass es sie gibt. Ich freue mich schon darauf alle wiederzusehen.
Milena


Freyja
Moin, ich heiße Freyja Sif, bin 15 Jahre alt und komme aus Island. Seit eineinhalb Jahren gehe ich jedoch auf die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog. Durch die Schule habe ich auch das Projekt High Seas High School kennengelernt. Ich freue mich sehr beim diesjährigen HSHS-Törn mitmachen zu dürfen und auf die vielen einzigartigen Erlebnisse und Erfahrungen.
Freyja


Isabelle
Ich bin Isabelle und komme aus der coolsten Stadt der Welt, der Muddastadt Berlin. Ich gehe auf eine Europaschule mit Französisch als Schwerpunkt. Ich spiele seit mittlerweile 10 Jahren Feldhockey und trainiere auch die jüngeren Jahrgänge meines Vereins. Ich werde zu Anfang des Törns 16 Jahre alt sein. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Freunden, die mir sehr wichtig sind. Schon seit ich klein bin verbringe ich viel Zeit am Wasser und segele/surfe daher gerne. Ich segele hauptsächlich in den Ferien an der Atlantikküste in Frankreich. Trotz meiner international aufgestellten Familie ist Südamerika ein Teil der Welt, den ich noch gar nicht kenne. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zeit mit tollen Leuten und die Erfahrungen, die wir in den neuen Kulturen machen werden.
Isa


Paul
Hallo, ich heiße Paul, bin 15 Jahre alt und wohne mitten im schönen Hamburg. Gesegelt bin ich bisher nur einen einzigen Tag auf der Roald, der hat mich aber so begeistert, dass ich am Liebsten gleich drauf geblieben wäre… Und nun darf ich gleich die nächsten sieben Monate auf ihr verbringen. Zum Wasser hat es mich schon immer hingezogen. Meine Ferien habe ich oft mit Surfen, Kiten oder Tauchen verbracht. Und wenn ich nicht gerade am Wasser bin, dann bin ich in den Bergen unterwegs. In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre und fotografiere viel. Ich freue mich schon sehr auf eine tolle und spannende Zeit mit vielen Begegnungen und Erfahrungen.
Paul


Tamina
Hey, ich heiße Tamina und bin 15 Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern, meinem Bruder und meinen beiden Katzen in Murnau am Staffelsee, einer kleinen Stadt in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen und gehe in die 10. Klasse des Benediktinergymnasium Ettals. Meine Hobbys sind Jazz-Dance, Segeln, Zeichnen, Lesen, Turnen, Klavier und Geige spielen. In den Sommerferien mache ich öfters mit meiner Familie und Freunden einen Segeltörn in Sardinien und Kroatien oder segle mit unserem Catamaran am wunderschönen Staffelsee und Gardasee. Von HSHS habe ich durch meinen Klassenlehrer und das Internet erfahren und war sofort hellauf begeistert! Andere Länder zu besuchen und andere Kulturen kennenzulernen, auf einem traditionellen Segelschiff zu segeln und den Atlantik zu überqueren, kurz gesagt ein Abenteuer zu erleben, einfach genial! Ich freue mich schon riesig auf die Zeit mit den ganzen tollen Menschen, die ich schon auf dem Probetörn kennenlernen durfte!
Tamina


Andy
Servus, ich heiße Andy, bin 16 Jahre alt und komme aus Athen. Seid vier Jahren lebe ich nun in Deutschland und besuche momentan das Landheim Schondorf am Ammersee. Mit sechs Jahren fing ich mit Opti-Segeln an, was mir bis heute Riesenspaß macht. In Deutschland entdeckte ich in meiner Freizeit dann auch das Hockey für mich und verbringe mit meinen Freunden gerne viel Zeit damit. Außerdem spiele ich schon seit zehn Jahren leidenschaftlich gerne Theater. Ich freue mich auf die ganze Gruppe vom Probetörn und bin sehr auf die Abenteuer gespannt, die auf uns zukommen!
Andy


Tom
Hey, ich heiße Tom Lehmann, bin 15 Jahre alt und besuche das Caspar-Vischer-Gymnasium in Kulmbach im Norden Bayerns. Doch aufgewachsen bin ich am Starnberger See; regelmäßig bin ich hier mit meinem Opti gesegelt. Seit drei Jahren verbringe ich ein großen Teil meiner Freizeit als Rettungsschwimmer in der DLRG Kulmbach. Ein weiteres Hobby von mir ist das Klettern im Deutschen Alpenverein. Ich bin sehr gespannt auf den großen Segeltörn mit der Roald Amundsen und denke, dass ich viele Erfahrungen für mein späteres Leben sammeln kann. Besonders freue ich mich, mit allen vom Probetörn die sieben Monate auf See verbringen zu können. Gemeinsam werden wir “alle Klippen umschiffen“. In Vorfreude
Tom


Lydia
Hola, ich bin Lydia und momentan 15 Jahre alt (auf dem Törn bin ich dann 16). Ich lebe mit meiner großen Familie in München und gehe dort auf die freie Waldorfschule Schwabing. Bei HSHS mitzumachen ist schon seit ich von Freunden davon erfahren habe mein Traum und ich freue mich unglaublich, dass er endlich in Erfüllung geht. In meiner Freizeit turne ich, spiele Theater, höre viel Musik und lese gerne. Ich liebe es zu reisen und neue Leute und Kulturen kennenzulernen, ich freue mich schon total auf die Erlebnisse und Begegnungen auf der Reise. Besonders freue ich mich natürlich auch auf meine Mitschüler und den Rest der Crew.
Lydia


Kjell
Moin, mein Name ist Kjell. Ich komme aus Hamburg und besuche dort das Gymnasium Othmarschen. Kurz vor dem Start des Törns werde ich 16 Jahre alt. Seit meiner frühesten Kindheit habe ich einen sehr engen Bezug zum Wasser – darum sind meine Leidenschaften auch Segeln und Angeln. Außerdem spiele ich Theater, tanze Ballett und im Winter zieht es mich in die Berge zum Skifahren. Ich reise sehr gerne und freue mich besonders darauf, die unterschiedlichen Länder und Kulturen zu erleben. Mit dem Spanisch lernen werde ich erst auf der Reise beginnen und bin schon sehr gespannt, wie die Verständigung mit meiner Gastfamilie in Costa Rica funktionieren wird. Der Probetörn im Mai war fantastisch! Ich kann es kaum erwarten, bald mit dieser tollen Crew in See zu stechen und die Herausforderungen und Abenteuer zu meistern, die auf uns warten werden!
Kjell


Max
Hi, ich bin Max, 15 Jahre alt, und komme aus Berlin. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, segele und mache auch Kampfsport. Auf die HSHS bin ich über einen Zeitungsartikel gestoßen. Ich habe nachgedacht, wie es wohl wäre, Unterricht auf einem Schiff zu haben und 2 Tage später habe ich mich beworben. Ich bin sehr dankbar, dass ich bei HSHS mitmachen darf und freue mich riesig auf den Törn!
Max


Lukas
Hallo, ich bin Lukas, 15 Jahre alt und werde meinen 16. Geburtstag im Dezember in der Karibik feiern. Zuhause bin ich in Dormagen im Rheinland; dort gehe ich auf das Leibniz Gymnasium. In meiner Freizeit trainiere ich sehr gerne Leichtathletik, treffe mich mit Freunden oder gehe mit Ihnen auf unserem Vereins-See segeln. Auf die HSHS bin ich vor 3 Jahren auf der Boot Düsseldorf aufmerksam geworden und vor 2 Jahren bereits mit der Summer HSHS gefahren. Ich freue mich riesig auf dieses Abenteuer, das Zusammenleben und Lernen an Bord, die fremden Länder und Kulturen.
Lukas


Rosa
Hi, ich bin Rosa, 14 Jahre alt und komme aus Ahaus. Im Moment wohne ich aber auf Spiekeroog, genauer gesagt in der Hermann Lietz-Schule. So habe ich auch von HSHS erfahren. Der Grund, warum ich mitfahren möchte, ist unter anderem, dass ich unbedingt mal aus Deutschland bzw. Europa raus wollte – mal was anderes sehen als das Übliche und ich will neue Leute kennenlernen. Am meisten freue ich mich auf die vierwöchige Atlantiküberquerung mit all ihren Herausforderungen und auf meinen Geburtstag, der irgendwo auf See zwischen den Azoren und England sein wird.
Rosa


Theo
Hi, ich bin Theo 15 Jahre alt und komme aus einem sehr kleinen Dorf im Emsland. Ich bin seit 2 Jahren auf der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog und habe auch hier das erste Mal von der High Seas High School gehört. In meine Freizeit mache ich viel Sport und ich segle auch sehr gerne. Der Probetörn hat mich in meiner Entscheidung mitzufahren unterstützt und jetzt freue ich mich schon sehr auf die ganzen Abenteuer, die wir auf der Reise erleben werden.
Theo


Janik
Moin, ich bin Janik Paschke, 15 Jahre alt, 2 Meter groß und gehe schon seit 2 Jahren auf die Hermann-Lietz. Doch eigentlich komme ich aus der Kleinstadt Norden. Dort lebt der Rest meiner Großfamilie. Ich liebe Ballsportarten, besonders Handball, übernehme gerne Verantwortung und bin – wie ihr merkt – kein Fan von vielen Worten 🙂
Euer Janik


Veronika
Hi, mein Name ist Veronika und ich werde von meinen Freunden meistens Vroni genannt. Wie ihr euch dadurch wahrscheinlich denken könnt, wohne ich in Bayern und gehe dort in der Nähe von München auf das Humboldt Gymnasium. Die weite Entfernung zur See hat mich aber nicht davon abgehalten, das Segeln zu lernen. Meistens segele ich mit meiner Familie auf Segelyachten auf der Nord- und Ostsee, aber auch gerne auf Seen mit kleinen Jollen. In meiner Freizeit mache ich auch noch gerne anderen Sport, wie Taekwondo und Tischtennis. Außerdem musiziere ich gerne, was ich auch auf der Roald mit der Geige während dem Törn machen werde. Im Moment bin ich 15 Jahre alt und werde dann im Laufe des Törns 16. Ich freue mich schon sehr auf das Törn-Abenteuer und auf das, was ich so alles beim Segeln und bei den Landaufenthalten erleben werde.
Vroni


Yara
Mein Name ist Yara, ich bin 14 Jahre alt. Ich wohne mit meinen Eltern, meinem Bruder und meinen beiden Kaninchen in Hamburg. Ich gehe aufs Gymnasium Othmarschen, aber bald ist meine neue Schule und Adresse die Roald Amundsen. Früher ging ich aufs Lycée Francais in Hamburg. Ich lerne in der Schule Spanisch und Englisch. In meiner Freizeit tanze ich Standardtänze und liebe es, mich mit meinen Freundinnen zu verabreden. In den Sommerferien bin ich immer in Südfrankreich. Ich bin wirklich dankbar, dass ich bei so einem langen, aufregenden Törn dabei sein kann und die Möglichkeit habe, bei so einer tollen Reise mitzumachen. Das habe ich mir schon gewünscht, seitdem ich zwölf bin. Auf HSHS bin ich aufmerksam geworden durch Freunde, die letztes und vorletztes Jahr mitfuhren und vollkommen begeistert davon berichtet haben. Dann habe ich gesagt, ich will dahin. Und jetzt fahre ich mit. Ich kann es gar nicht glauben, dass es bald soweit ist.
Yara


Jerit
Moin, ich heiße Jerit und bin noch 15 Jahre alt. Kurz nach Beginn des Törns feiere ich dann meinen 16. Geburtstag an Bord! Ich wohne am Rand von Hannover und besuche das Gymnasium Isernhagen. In meiner Freizeit mache ich am liebsten Sport, hauptsächlich spiele ich Wasserball. Wenn ich mal einen freien Tag habe, treffe ich mich gerne mit Freunden. Auf die HSHS-Idee hat mich meine Schwester gebracht, die auch schon beim großen Törn mitreisen durfte. Ich habe dann vor zwei Jahren bei der Summer-HSHS endgültig Feuer gefangen und freue mich natürlich mega, dass es jetzt tatsächlich klappt! Ich kann kaum erwarten bis es endlich losgeht!
Jerit


Rasmus
Moin, ich bin Rasmus und komme aus Oyten (bei Bremen). Bisher bin ich auf die IGS Oyten gegangen, wechsle jetzt aber auf die Herman Lietz-Schule nach Spiekeroog in die 10. Klasse dort. Ich bin 16 Jahre alt und segle von Kind an alles, was ein Segel hat und schwimmt. Von der High Seas High School habe ich das erste Mal auf der Hanse Boot etwas erfahren, da war ich in der 4. Klasse. Seit dem wollte ich unbedingt bei der HSHS mitfahren. Super, dass es geklappt hat. Der Probetörn war schon sehr toll und jetzt freue ich mich auf alles, was auf dem großen Törn vor uns liegt. Mal sehen, was wir da so erleben…
Rasmus


Eike
Hi ich heiße Eike und bin 16 Jahre alt. Ich komme aus Rodgau, einem Ort nahe Frankfurt am Main. Aktuell besuche ich die 11. Klasse der Gewerblich Technischen Schule in Offenbach, doch mein Klassenzimmer für das nächste halbe Jahr wird an Bord der Roald sein. In meiner Freizeit bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und helfe in der Kirchengemeinde Konfirmandenfreizeiten vorzubereiten. In den Ferien segele ich mit meiner 320er Jolle oder surfe gelegentlich. Am meisten freue ich mich darauf, mit den Menschen vom Probetörn die unterschiedlichen Länder und Kulturen während der Reise kennen zu lernen, sowie auf die Erfahrungen und Erlebnisse auf der Reise.
Eike


Will
Hi, ich heiße Will Schimansky. Ich bin 14 Jahre alt, werde vor der Reise aber noch 15. Ich wohne in Ergste, einem Stadtteil von Schwerte in der Nähe von Dortmund in NRW. Noch besuche ich die neunte, aber auf dem Törn die 10. Klasse des Friedrich-Bährens-Gymnasiums in Schwerte. In meiner Freizeit schwimme ich beim DLRG, mache ehrenamtlich Wache in unserem Freibad, gehe in die Tanzschule, spiele Gitarre, bin Konfi-Teamer in unserer Kirchengemeinde, treffe mich gerne mit meinen Freunden und singe seit neuestem auch in der Rockband unserer Schule. Ich segle schon seit ich 5 Jahre alt bin auf der Ostsee, zuerst mit dem Opti, später mit der Jolle und bin immer noch mit Spaß bei der Sache. Ich habe schon oft an Projekten der Hermann-Lietz-Schule teilgenommen, wie der Insel-Uni und auch an zwei Törns der Summer-HSHS. So habe ich auch von dem großen Törn gehört. Ich war sofort begeistert. Besonders freue ich mich auf die vielen, neuen Erfahrungen und die netten Menschen, die ich schon auf dem Probetörn kennen gelernt habe und die ich noch kennenlernen werde. Voller Ungeduld…
Will


Nico
Hallo! Mein Name ist Nico, ich bin 15 Jahre alt und wohne in München. Ich mache gerne Sport, spiele am liebsten Tennis und Fußball, und treffe mich mit meinen Freunden. Bis vor kurzem hatte ich meine Hände noch nie an Segeln oder am Ruder – aber auf dem Probetörn konnte ich das ausprobieren. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Außerdem hatte ich mit allen vom Probetörn eine Superzeit, und freue mich schon auf die gemeinsame Reise mit der Roald Amundsen. Ich freue mich wahnsinnig, dabei zu sein, und kann es kaum erwarten, bis wir losfahren.
Nico


Benedict
Yo! Ich heisse Benedict Weber und bin 17 Jahre alt. Ich bin in Frankreich und Deutschland aufgewachsen, lebe aber seit 10 Jahren in der Schweiz (Basel) mit meiner Mutter und meiner kleinen Schwester. Bis letztes Jahr habe ich die Ecole d’Humanité im Berner Oberland besucht und danach ein Zwischenjahr an der Kunstschule Basel gemacht. Beim Segeltörn freue ich mich am meisten darauf, so viel wie möglich von der Welt zu sehen und Neues zu entdecken. Ganz besonders interessiert mich die Karibik, weil mein Grossvater von dort ist. Meine bisherigen Erfahrungen mit Wasser sind Rudern auf dem Rhein und Katamaran segeln in Frankreich. Meine Hobbies sind Filmen, Fotografieren, Musik und Kochen. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport (Skifahren und Hockey) und bin gerne draussen mit Freunden. Ich lege viel Wert darauf, dass man sich gegenseitig hilft und gut miteinander auskommt.
Benedict


Arthur
Moin, ich bin Arthur, 14 Jahre alt und wohne in Hamburg. Doch das erst seit Sommer 2016, vorher habe ich in Wiesbaden gelebt und bin in London geboren. Trotz des Aufwachsens in einer Großstadt hatte ich immer Freude am Landleben und an der Landwirtschaft. Zu meinen Hobbies gehören Hockey spielen, Reiten und Trompete spielen. Ab und zu spiele ich Fußball mit Freunden und bin insgesamt jemand, der sehr gerne etwas mit Freunden unternimmt! Auf meine wenigen bisherigen Segelerfahrungen blicke ich zwar mit Freude, aber ohne jeglichen Erfolg zurück, freue mich jetzt aber umso mehr auf das kommende halbe Jahr und besonders auch auf die Erfahrungen, die wir gemeinsam machen werden.
Arthur