HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin


Das Jahrbuch–Projekt
Das Projekt „Jahrbuch“ der HL–Schule Spiekeroog hat sich seit Ende der 80er Jahre bis heute ständig weiter entwickelt und beschäftigt sich mit der Dokumentation des Lebens und Arbeitens an der Schule und ihrer Projekte (HSHS). Dabei werden die für ein solches Unterfangen notwendigen Schritte von Schülern und Mitarbeitern der Schule weitgehend selbst geplant erarbeitet. Ziel der Arbeit ist es, jedes Schuljahr in Wort und Bild nachzuzeichnen, und die gesammelte Dokumentation zusammen mit weiteren literarischen und künstlerischen Beiträgen zu einem Buch werden zu lassen, das die Schule selbst in einer Auflage von ca. 500 Stück herausgibt. Die Produktion des Materials findet über das Schuljahr hinweg im Deutschunterricht der Klasse 10 und in projektorientierten Arbeitsphasen statt, unterstützt und angeleitet von den unterrichtenden Kollegen. Neben der Textproduktion ist die Klasse auch daran beteiligt, weitere Materialien zusammen zu tragen und in das Gesamtwerk zu integrieren, wie z. B. Daten über das betreffende Schuljahr, Interviews, Fotos, Zeitungsberichte, Grafiken und Arbeiten aus dem Kunstunterricht.

 

Unterstützt von den Mitarbeitern der Mediengilde werden seit einigen Jahren auch das Layout und Teile der Druckvorstufe (Druckvorbereitung des Bildmaterials, Schriftsätze u.ä.) in Eigenarbeit in der Schule hergestellt. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Druckerei, die nach Fertigstellung der digitalen Vorlagen das Jahrbuch im Offsetdruckverfahren in sehr hoher Qualität druckt. Die Umstellung auf das digitale Druckverfahren bedeutet dabei die tiefgreifendste Weiterentwicklung, denn zu Anfang der Projektidee „Jahrbuch“ wurden alle Vorlagen und Bilder noch analog, also als „Klebe–Layout“ und in der Dunkelkammer selbst erstellt. Das Projekt Jahrbuch vereinigt letztlich alle Schritte und Arbeitsfelder, die im Prozess einer modernen Buchproduktion eine Rolle spielen zu einem gemeinschaftlichen Lern– und Arbeitsprozess, mit dem Ziel einer authentischen, kreativen und qualitativ hochwertigen Chronik des Lebens, Lernens und Arbeitens an der HL–Schule und der zugehörigen Projekte.
by miri



 
 


© 2012 by HL–Spiekeroog