2. Tag

JuleName des Autors: Jule
Datum: 09.07.2018
Position: 55°00,9´N 010°40,2´E
Position für Landratten: südlich Thurø
Wind: W 4

Moin! Moin!

Heute war der 2. richtige Tag. In der Nacht hatten Robert und ich von 4-6 Uhr Wache. Das war nicht so fancy. Halt ein bisschen zu früh und wir waren froh, als Kathi und Jacques uns abgelöst haben, damit wir endlich wieder zurück in unsere warmen Kojen konnten.

Gegen 7:30 Uhr wurden wir aufgeweckt und haben ein tolles Frühstück bekommen. Später haben wir uns umgezogen, das Segel gehisst und den Anker hochgeholt, die ganze Crew hat das echt toll gemacht!

Nachdem wir damit fertig waren, sind wir losgesegelt…unsere Wache war ziemlich müde, trotzdem war eine tolle Stimmung!

Wir sind ein bisschen gesegelt und haben ein paar Spiele gespielt. Danach gab es Mittagessen, wir haben Reis und Hähnchen gegessen. Zum Nachtisch gab es Vanillesauce (die hat Kathi besonders gut geschmeckt).
Gegen 13 Uhr haben wir mit den anderen gechillt.

Um 15 Uhr mussten wir mit unserer Wache anfangen. Als erstes war ich am Ausguck, das heißt, dass ich geschaut habe, ob uns etwas „Gefährliches“ entgegenkommt. Wenn das so wäre, müsste ich zum Steuermann gehen und Bescheid sagen.
Als nächstes habe ich das Wetter und die Position eingetragen. Später hatten wir Englischunterricht. Danach habe ich nochmal Ausguck gemacht und nach 30 Minuten habe ich nochmal Wetter und Wetter und Lage gemacht. Um 18 Uhr gab es Abendessen.

Dann haben wir unsere Handys bekommen. Ich habe erstmal meine Mama angerufen und ihr gratuliert… hier nochmal Happy Birthday

Später haben wir noch ein paar Spiele gespielt und um 22 Uhr mussten wir schlafen gehen bzw. leise sein

Dieser Beitrag wurde unter Dänemark abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.