Der letzte ganze Tag!

JosephineName des Autors: Josi
Datum: 4.8.2017
Position: 54°52,3´N 009°33,3´E
Position für Landratten: Flensburger Förde
Wind: SW 5

Wir sind alle wie immer um 7:30 Uhr geweckt worden und aufgestanden, um zu früstücken. Von der
Geltinger Bucht sind wir mit viel Rückenwind in die Nähe des Flenburger Hafens gesegelt. Dort haben wir geankert.

Jetzt wurde es Zeit, die Abschlussparty vorzubereiten! 7 Schüler bildeten das „Festkommitee“, das hieß: 1. alles aufräumen und schmücken, 2. Essen und Cocktails (!) vorbereiten und 3. die Bar aufbauen. Wir hatten drei verschiedene Cocktails : Ipanema, Mosquito und Pina Colada.
Die Messe schmückten wir mit Flaggen und die Gläser mit Zuckerrand und Strohhalm. Nicht zu vergessen: der Naaachtisch! Die Obstspieße mit Schokoglasur und Vanilleeis!!!

Die anderen putzten währenddessen das Schiff. Der Abend wurde ein voller Erfolg!
Zu essen gab es argentinisches Rindersteak, das sich alle selber braten konnten und Salate. Zusammen aßen wir alle ein letztes Mal zu Abend in der Messe, im Hintergund lief leise Musik, in deren Takt die Barkeeper (Vladimir, Sarita, Helene, Poller und Schildkröte) die Cocktails shakten. Nach dem Essen wurde die Musik LAUTER aufgedreht und die Shotgläser rausgeholt. 😉 Diese wurde dann mit Sprite und Ananassaft ge-ext.

Weil einige dann mit der Boom Box übers decken rannte, wurde sie uns abgnommen…:-( Daraufhin wurde erst Quentin und dann Henning gefesselt… Da um 23 Uhr Schiffsruhe war, machten wir uns nun langsam bettfertig und packten ein paar Sachen in die Koffer.
Für mich endete der Abend allerdings erst eine Stunde später, da die C-Wache noch Ankerwache hatte. Wir quatschten auf dem Vorschiff und es war ein sehr toller letzter Abend! ☻☼♥

PS: Liebe Grüße an meine Eltern, Familie und Freunde – ich freue mich schon auf Morgen und darauf, euch endlich wiederzusehen!

Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Tagesbericht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.