Frühere Reisen

Die Summer-HSHS gibt es schon seit 2002, damals wurde die erste Reise dieser Art im Sommer auf dem Toppsegelschoner Thor Heyerdahl veranstaltet und die 30 Jugendlichen umrundeten mit der Stammcrew zusammen England und Schottland (Kiel – Dover – Torquay – Lundy – Aberystwyth – Stornoway (Isle Lewis, Äußere Hebriden)– Stromness (Mainland, Orkney Inseln) – Skagen). Im Menue findet ihr einen Reisebericht von Michael Stahl, der damals die erste Summer-HSHS-Reise als Projektleiter geplant und dann begleitet hat.

Auch in den Jahren danach war die Thor Heyerdahl, später dann die Johann Smidt und zuletzt die Seute Deern das Schiff der Summer-HSHS. Bis 2006 war Großbritannien, Schottland und Irland das Fahrgebiet, dann wechselte man in die Ostsee und die Reise steuerte Dänermark, Norwegen und Schweden an. Viel Wert gelegt wurde bei allen Reisen auf die Beteiligung der jungen Schüler und Schülerinnen am Wach- und Bordbetrieb, es wurde viel Englisch gesprochen und geschrieben, Dokumentationen verfasst und abenteuerliche Expeditionen  durchgeführt. Baden, Sport & Spaß, Besuch von Sehenswürdigkeiten und maritimen Besonderheiten wie auch das  gemeinsame Kochen gehören auf jeder Reise zum festen Programm.

Wir haben einige Bilder aus den vielen Jahren Summer-HSHS zusammengetragen, damit ihr einen Eindruck von diesen ganz besonderen Seereisen bekommt, Viel Spaß beim Stöbern und Wiederentdecken….

Wenn Du Interesse hast, einmal eine Summer-HSHS mitzumachen, dann findest du hier weitere Informationen über Termine, Kontakte und die Anmeldung:
Summer-HSHS: Informationen – Kontakt – Anmeldung


Lust auf Bilder von den  Summer-HSHS-Reisen?
2002 | 2005 – 2008 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018