HOME
hl–aktuell · das spiekerooger lietz–magazin


Das Nationalpark–Haus Wittbülten
an der Hermann Lietz–Schule Spiekeroog

Am 11. März 2006 war es soweit: Mit einer großen Feier wurde das Umweltzentrum "Wittbülten" nach einem Jahr Bauzeit im Gebäude der alten Lietz–Sporthalle eröffnet. Schon seit mehr als zehn Jahren gibt es an der Hermann Lietz–Schule Spiekeroog Überlegungen, ein Umweltbildungszentrum einzurichten. Das alte Museum und das Seewasseraquarium der HL–Schule waren die Vorläufer dieser Vision. Die Idee verbindet die reformpädagogischen Ansätze der Schule mit Forschungsaktivitäten auf der Insel. Außerdem kann der Nachfrage des Inseltourismus nach Informationen über den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer entsprochen werden. Im Mai 2001 wurde dem Wittbülten der offizielle Titel "Nationalpark–Haus verliehen.

Auf den folgenden Seiten (rechtes Menue) kann man die Entstehung des Nationalpark–Hauses in Wort und Bild nachschauen und sich über das Angebot informieren. In einer großen Bildergalerie kann man außerdem die Eröffnungsfeier noch einmal Revue passieren lassen.

Kontaktadresse:

Nationalpark–Haus Wittbülten
an der HL–Schule Spiekeroog

Hellerpad 2
26474 Spiekeroog
Tel: 04976 – 9100–50
Fax: 04976 – 9100–51

e-mail: info@wittbuelten.de
Internet: www.wittbuelten.de

Geschäftsführerin:
Swaantje Fock



Seiten zum NPH:

Startseite
Das Wittbülten entsteht
Fotogalerie: Die Eröffnung
Konzept & Programm
Die Ausstellung
Trägerschaft & Partner

www.wittbuelten.de

 
 
 


© 2011 by HL–Spiekeroog